Bewegte Pausen - bewegtes Lernen
30.10.2018

Durch den Ankauf von zwei Ergometern werden die Pausen  an unserer Schule für unsere SchülerInnen noch bewegter. Ein Dank gilt dem Elternverein der Schule mit ihrer Vorständin Frau Claudia Schmuck für die schnelle Organisation dieser Fitnessgeräte. 

Der Schulalltag der Schüler beschänkt sich häufig auf sitzende Tätigkeiten - und auch zuhause kommt Bewegung häufig zu kurz. 
Die bewegten Pausen sind an unserer Schule - auch durch die Zusammenarbeit mit der GKK im Projekt: bewegte Kinder-bewegtes Leben - Alltag.  Die Kinder haben die Möglichkeit sich in den unterrichtsfreien Zeiten drinnen und draußen zu bewegen. In den Relaxzonen oder in der Bücherei kann man sich bei einem Gespräch oder mit einem Buch entspannen.