WIENTAGE der 4B und 4D
28.05.2018 - 30.05.2018

Unsere Wientage begannen mit einer Busfahrt durch das Burgenland bis nach Hirm (Bezirk Mattersburg) zur Firma Cretacolor, wo wir die Entstehung der Jolly-Stifte verfolgen durften. Dann machten wir einen Abstecher nach Niederösterreich ins Schloss Hof, wo wir uns in die Welt von Prinz Eugen und Maria Theresia begaben. Erst danach begannen wir, unsere Bundeshauptstadt genauer kennenzulernen. Am Programm standen der Time Travel Vienna, das ORF-Zentrum, die Kurier-Redaktion, der Donauturm, der Volksgarten, Schloss Belvedere, der Naschmarkt, Schloss Schönbrunn mit dem Tiergarten, Stadtspaziergänge samt Eispausen, … und das alles bei traumhaftem Sommerwetter! – Um es mit des Kaisers Worten zu sagen: „Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut!“