Strae der Fhigkeiten 2018
15.03.2018

Straße der Fähigkeiten 3. Klassen

 

Auch heuer machten sich die 70 SchülerInnen der dritten Klasse als Einstieg in den Berufsorientierungsunterricht im Rahmen dieses 6 - stündigen Projekttages auf der „Straße der Fähigkeiten“ auf die Suche nach ihren eigenen Stärken. Die TeilnehmerInnen sollten sich mit ihrer Eignung für bestimmte Tätigkeiten auseinandersetzen, erkennen welche Anforderungen Berufe stellen können und eigenes Können selbst einschätzen lernen.

Sie absolvierten an diesem Schultag 22 Stationen, an denen sie verschiedene Fähigkeiten in kurzer Zeit testen konnten. Jeder durchlief mit einem eigenen Arbeitsbogen den Fähigkeitenparcours und nach jeder Aufgabe konnte man seine Lösung mit dem zuerst verdeckten Lösungsblatt vergleichen.

Nach Beendigung einer Aufgabe traf man eine Selbsteinschätzung ( J    K L).

Dies geschah ähnlich auch bei den praktischen Übungen in den Klassen, in der Schulküche und in der Sporthalle, wo eine fantastische Bewegungslandschaft – fachmännisch vorbereitet von Herrn Gether – die Teilnehmer in die Höhe lockte.  Wir wurden erneut von Frau Josefus Petra vom AMS unterstützt. Sie betreute die Station „Check your abilities“ (Arbeit mit Kompetenzkarten).

An diesem Tag galt es  Aufgaben aus den Bereichen körperliche Belastbarkeit, Hand- und Fingerfertigkeit, räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Verständnis, sprachliche Fähigkeiten, Merkfähigkeit, Konzentration, Gehörsinn, Rhythmik, Geruchsinn, Geschmacksinn, Tastsinn, Form- und Raumgefühl, physikalisch-technisches Verständnis, handwerkliches Geschick zu meistern. In der letzten Stunde wurde der Projekttag gemeinsam mit den Klassenvorständen reflektiert.

 

Die SchülerInnen waren sehr konzentriert bei der Sache und hatten dabei auch sehr viel Spaß.

Im Rahmen des BO-Unterrichtes konnte so ein weiterer Schritt getan werden, um den Jugendlichen bewusst zu machen, wie wichtig es ist - vor einer Berufswahlentscheidung oder der Wahl der zukünftigen Schulausbildung -  seine eigenen Stärken gut zu kennen und Entscheidungen besonders nach eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten auszurichten.

 

Für das BO-Team: Elfi Zimmermann-Hitter